Mailinglisten eignen sich sehr gut zur Kommunikation in Gruppen, zum Beispiel um das nächste Grillfest zu organisieren oder die noch fehlenden Tapeziertische für den nächsten Frühlingsbasar. Mit einer Mailadresse werden alle in der Liste enthaltenen Mitglieder gleichzeitig angeschrieben. Alle Mitglieder können die Liste benutzen. Die Erfahrungen der letzten Jahre hat gezeigt, dass nicht mit einer Mailflut zu rechnen ist.

Mittlerweile haben alle Klassen eine eigene Mailingliste. Falls sie die Mails nicht erhalten sollten, schreiben sie bitte an gibro at posteo.de eine Mail, ich werde mich dann schnell darum kümmern.