Neues aus der Fischlaker Schule, Februar 2015

Eingetragen bei: Neues aus der Fischlaker Schule | 0

Heute beginnt das 2. Schulhalbjahr und der neue Stundenplan Ihres Kindes gilt. Neben den halbjährlich stattfindenden Elternsprechtagen möchten wir Ihnen ab sofort die Gelegenheit zum Gespräch in einer einmal wöchentlich stattfindenden Sprechstunde aller Kolleginnen geben. Für diese Sprechzeit ist es notwendig, dass Sie bis einen Tag vorher Ihren Gesprächswunsch telefonisch oder über die Postmappe Ihres Kindes anmelden. Das Gespräch kann dann persönlich in der Schule oder am Telefon stattfinden.

KolleginTagUhrzeit
NiehoffMontag4. Stunde, 11.05-11.50 Uhr
HeilemannMontag4. Stunde, 11.05 –11.50 Uhr
KocherscheidtDienstag3. Stunde, 10.15 –11.00 Uhr
NojeMittwoch3. Stunde, 10.15 –11.00 Uhr
PawlakFreitag5. Stunde, 12.00 – 12.45 Uhr
PadzikowskiMontag4. Stunde, 11.05-11.50 Uhr
SchäfferMittwoch6. Stunde, 12.45 –13.30 Uhr
SöntgerathMittwoch6. Std., 12.45 Uhr – 13.30 Uhr
SpielkampMontag
Donnerstag
Mo: 2. Std., 9.00 Uhr – 9.45 Uhr
Do: 6. Stunde 12.45 – 13.30 Uhr
SteffensDonnerstag3. Std., 10.15 Uhr – 11.00 Uhr
WiddigMittwoch6. Stunde,12.45 – 13.30 Uhr
ZydekMittwoch6. Std., 12.45 Uhr – 13.30 Uhr

Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass in der Pausenhalle ein neues gelbes Geburtstagsschild hängt. Dort wird jeden Tag den Kindern gratuliert, die Geburtstag haben.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Frau Tafel aus der 1b bedanken, die sich Anfang Dezember spontan um einen Weihnachtsbaum für die Fischlaker Schule gekümmert hat!

Kurz vor Weihnachten fand eine Sitzung des Fördervereins statt, dort wurde ein neuer Vorstand gewählt. Ich möchte mich bei Herrn Arens, Frau Peluso und Frau Vogt für die langjährige Arbeit sehr herzlich bedanken! Neuer 1. Vorsitzender ist nun Markus Bäcker, 2. Vorsitzender Matthias Möllenbeck und Kassenwärtin Melanie Kluwig. Vielen Dank für Ihr Engagement! Ich freue mich auf eine gute und produktive Zusammenarbeit im Sinne der Kinder!

An der 2. Runde des Mathewettbewerbs der Essener Grundschulen haben von unserer Schule folgende Kinder teilgenommen: Vincent Feller 3a, Anna-Lena Hagen 3a, Laura Kluwig 3a, Karlotta Seidelmann 3a, Lukas Beckmann 3b, Theo Schröder 3b, Sylvia Faßbender 4a, Samuel Svenson 4a, Luca Guth 4b, Jamie Riotte 4b.
Herzlichen Glückwunsch zu eurer tollen Leistung! Bedanken möchte ich mich bei Frau Kocherscheidt und Frau Buchmann für die Vorbereitung der Kinder auf die 2. Runde!

Am Freitag, den 13.02.15, feiert die Fischlaker Schule Karneval. Die Kinder kommen an diesem Tag kostümiert zur Schule und feiern in den ersten beiden Stunden in ihrer Klasse. Sie brauchen keine Schultasche für diesen Tag. Genauere Informationen erhalten Sie über die Klassenlehrerin Ihres Kindes. Nach der Pause gegen 10 Uhr findet in der Pausenhalle die alljährliche Modenschau statt. Im Anschluss daran ziehen wir wieder durch Fischlaken und machen mit viel Krach auf uns aufmerksam. Dazu wäre es toll, wenn jedes Kind ein Krachmacherinstrument mitbringen würde. Gegen 10.45 Uhr werden wir wieder auf dem Schulhof ankommen und freuen uns über viele Eltern, die Kamelle werfen. Um 11.50 Uhr ist dann Unterrichtsschluss, im Ganztag und in der Betreuung wird aber noch kräftig weiter gefeiert.

Im Februar sollten eigentlich die Aufführungen der Eltern-Lehrer-Theater-AG des Stückes „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ stattfinden. Aus persönlichen Gründen müssen sie verschoben werden und finden nun am 12. Und 13.09.2015 statt.

Wie in jedem Jahr nehmen wir auch diesmal an der Aktion „PicoBello SauberZauber“ teil und zwar am Donnerstag, den 05.03.15. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in einem gesonderten Elternbrief.

Vor zwei Jahren haben wir gemeinsam mit einigen Eltern an einem Samstag in unserer Schule einen Frühjahrsputz durchgeführt, um alle gemeinsam genutzten Räume und Flächen einmal gründlich zu säubern. Damals war es ein großer Erfolg. In diesem Jahr möchten wir diese Aktion mit Ihnen am Samstag, den 14.03.15, erneut durchführen und hoffen auf viele helfende Hände. Einen Brief mit den genauen Einzelheiten erhalten Sie Anfang März.

Unsere Chor-AG wird am Donnerstag, den 12.03.15, in einer Aufführung zeigen, was sie in den letzten Monaten erarbeitet und geübt hat. Eine Einladung hierzu erhalten Sie ebenfalls in einigen Wochen. Schon jetzt einmal ein herzliches Dankeschön an Frau Kocherscheidt für Ihren unermüdlichen Einsatz für den Chor und alle weiteren musikalischen Belange unserer Schule!

Am Montag, den 23.03.15, findet erstmalig ein interessengeleiteter Projekttag an unserer Schule statt. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich im Vorfeld für einen Themenbereich zu entscheiden, den sie an diesem Tag bearbeiten möchten. Die Unterrichtszeit ist an diesem Tag von 8.10 Uhr – 11.50 Uhr. Info folgt!

Im Winter häufen sich wieder die Krankmeldungen. Ich wurde nun angesprochen, dass morgens der Anrufbeantworter nicht ansprang. Dies ist dann der Fall, wenn schon ein anderer Anrufer auf der anderen Leitung auf den AB spricht. Sollte nach dem fünften Klingeln der AB nicht anspringen, legen Sie bitte wieder auf und versuchen es erneut. Vielen Dank!

In den letzten Jahren haben wir immer von der Stadt Essen das Buch „Essen für Dich“ für alle Drittklässler kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dieses Buch wurde von uns im Sachunterricht sehr intensiv genutzt und die Kinder durften es im Anschluss an die Unterrichtsreihe mit nach Hause nehmen. Nun ist dieses wirklich schöne Angebot dem Sparzwang der Stadt zum Opfer gefallen. Um es aber weiterhin im Unterricht nutzen zu können, würden wir uns über einige Bücherspenden freuen. Vielleicht gibt es das Buch bereits mehrfach in Ihrer Familie, weil bereits mehrere Kinder unsere Schule besucht haben oder Sie benötigen es einfach nicht mehr. Dann würden wir uns sehr über diese Exemplare freuen!

Des Weiteren würden wir uns über eine Mikrowelle für unsere kleine Küchenzeile im Kopierraum freuen. Hat jemand ein Gerät, das er nicht mehr benötigt und uns zur Verfügung stellen würde?

Zu guter Letzt noch eine große Bitte: Auch die Erstklässler haben sich in der Schule eingewöhnt und können nun alleine die Schule betreten. Wir möchten alle Eltern bitten, spätestens an der Tür der Pausenhalle sich von ihren Kindern zu verabschieden und sie alleine in die Schule hinein gehen zu lassen!
Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.