Du bist Schülerin / Schüler der Fischlaker Grundschule.

Wir möchten, dass Du gerne in die Schule gehst, und wir möchten, dass sich alle in unserer Schule wohl fühlen.

Überall dort, wo Menschen zusammen sind, müssen Regeln eingehalten werden.

Denke nur an den Straßenverkehr !

Diese Schulordnung regelt unser Zusammenleben auf dem Schulweg, im Schulgebäude und auf dem Schulgelände. Sie hilft uns dabei, dass wir uns hier wohlfühlen können.

So wollen wir sein oder wollen lernen, so zu werden:

  1. Wir gehen friedlich und respektvoll miteinander um.
  2. Wir reden bei Streit miteinander und regeln ihn friedlich.
  3. Wir helfen anderen Kindern, wenn sie Hilfe brauchen.
  4. Wir spielen fair miteinander und nehmen Rücksicht auf andere spielende Kinder.
  5. Wir verhalten uns immer so, dass wir andere und uns selbst nicht gefährden oder verletzen können. Auch Spaßkämpfe sind nicht erlaubt, da aus Spaß zu leicht Ernst wird.
  6. Wir dürfen auch, ohne „Petzer“ zu sein, von anderen erzählen, die uns Angst machen.
  7. Wir gehen (immer) leise und langsam durch das Schulgebäude, damit die anderen ruhig weiterarbeiten können.
  8. Wir gehen mit dem Schuleigentum und dem Eigentum anderer sorgfältig um. Auch mit dem eigenen Eigentum gehen wir sorgsam um.
  9. Wir kommen pünktlich zum Unterricht und gehen nach den Pausen sofort in die Klassen.
  10. Während der Schulzeit bleiben wir auf dem Schulgelände.
  11. Wir laden andere zum Mitspielen ein.
  12. Wenn sich jemand weh tut, helfe ich selbst oder gehe zur Aufsicht
  13. Wir halten die Toiletten sauber und spielen dort nicht.
  14. Wir halten uns an Gesprächsregeln

Sicher kannst du verstehen, warum diese Regeln wichtig sind. Halte sie ein, dann wirst du mit den Anderen in der Schule gut auskommen!