Neues aus der Fischlaker Schule, Oktober 2011

Kurz vor Beginn der Herbstferien gibt es wieder einige Informationen, die ich an Sie weitergeben möchte:

Zunächst einmal verlässt uns Frau Markovic. Sie hat eine feste Stelle in Dorsten bekommen, was uns natürlich sehr freut! Andererseits sind wir traurig darüber, dass sie unsere Schule verlässt. Trotzdem wünschen wir ihr alles Gute und viel Erfolg an ihrer neuen Schule und danken ihr für ihr Engagement an der Fischlaker Schule!

Da wir die Stelle von Frau Markovic noch neu besetzen müssen, gibt es für die erste Schulwoche nach den Ferien erst einmal einen Vertretungsplan. Die betroffenen Klassen haben, sofern die Stunden nicht von uns selbst vertreten werden können, schon von den Kolleginnen Bescheid bekommen.

Wie Sie vielleicht gesehen haben, sind alle Eiben von unserem Schulhof entfernt worden. Ich bin von Elternseite darauf hingewiesen worden, dass sowohl die Nadeln als auch die Beeren hochgiftig sind, und habe diese Information weitergegeben an die Immobilienwirtschaft, die ja Eigentümerin des Grundstückes ist. Diese hat umgehend reagiert und die Bäume gefällt. Leider sind hierbei nicht gleichzeitig auch die Wurzeln mit entfernt worden. Wir würden nämlich gerne pro Klasse jeweils einen Baum in die entstandenen Lücken setzen. Gibt es aus Ihrem Kreis jemanden, der über die notwendigen Gerätschaften verfügt, diese Wurzeln zu entfernen und uns hier unterstützen könnte? Wir würden uns sehr freuen, wenn wir spätestens im Frühjahr mit den Kindern hier etwas Neues pflanzen könnten!

Auf dem Halbjahresplan hat sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen: Der Adventsgottesdienst vor den Weihnachtsferien findet statt am Donnerstag, den 22.12.2011, eine gesonderte Einladung erhalten Sie natürlich noch!

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie wunderschöne, erholsame und entspannte Herbstferien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.