Neues aus der Fischlaker Schule, September 2011

Das neue Schuljahr hat begonnen und somit gibt es auch wieder einige Infos, die ich gerne an Sie weitergeben möchte.

Zunächst einmal heiße ich unsere neuen Erstklässler und natürlich auch unsere „neuen“ Eltern ganz herzlich an unserer Schule willkommen. Wir wünschen euch und Ihnen einen guten Start und eine schöne, erfolgreiche und erlebnisreiche Zeit an der Fischlaker Schule!

In den Ferien hat sich an unserer Schule wieder einiges bewegt:
Wir sind nun komplett zweizügig und dürfen wieder einige neue Kolleginnen bei uns an der Schule begrüßen: Frau Markovic als Fachlehrerin und Frau Mackowiak sowie Frau Kariofilli als Erzieherinnen für unseren Offenen Ganztag. Wir freuen uns sehr über die Erweiterung unseres Teams, heißen alle drei Kolleginnen herzlich hier bei uns willkommen und hoffen auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Klassenlehrerinnen bzw. Co-Klassenlehrerinnen in den einzelnen Klassen sind in diesem Schuljahr:

KlasseKlassenlehrerinCo-Klassenlehrerin
1aFrau BährenFrau Noje
1bFrau SöntgerathFrau Zydek
2aFrau HeilemannFrau Markovic
2bFrau SteffensFrau Zydek
3aFrau NojeFrau Bähren
3bFrau PawlakFrau Heilemann
4aFrau SpielkampFrau Steffens
4bFrau SchäfferFrau Süß

Anbei möchte ich Ihnen die beweglichen Ferientage für das kommende Schuljahr bekannt geben:

  • Rosenmontag, den 20.02.2012
  • Freitag, den 18.05.2012 (Brückentag nach Christi-Himmelfahrt)
  • Freitag, den 08.06.2012 (Brückentag nach Fronleichnam).

Auf unserem beigefügten Halbjahresplan finden Sie alle zur Zeit geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen, zu denen Sie jedoch – sofern Sie oder Ihre Kinder betroffen sind – noch Einladungen bzw. nähere Informationen bekommen. Der Plan soll Ihnen lediglich erst einmal als Überblick über das laufende Schulhalbjahr dienen. Zu einigen Veranstaltungen möchte ich Ihnen vorab aber schon einmal einige Erläuterungen geben.

Bei Mein Körper gehört mir handelt es sich um ein Projekt für unsere dritten und vierten Schuljahre, das der Essener Kinderschutzbund in Kooperation mit dem Kommissariat Vorbeugung der Polizei gemeinsam mit der Theater-pädagogischen Werkstatt Osnabrück in vielen Essener Grundschulen durchführt. Es handelt sich hierbei um ein Präventionsprojekt gegen sexuelle Gewalt. Das Theaterstück führt die Kinder der dritten und vierten Klassen kindgerecht an die Thematik des sexuellen Missbrauchs heran und erarbeitet in drei aufeinanderfolgenden Wochen interaktiv Verhaltensweisen, mit denen sich die Kinder in schwierigen Situationen besser schützen können. Hierzu findet eine Sichtveranstaltung statt, bei der Sie einen Einblick in die Projektarbeit erhalten und das Theaterstück selbst kennen lernen können. Diese findet statt

am Mittwoch, den 21.09.2011 um 19.30 Uhr
im Helmholtz-Gymnasium, Rosastr. 83, in Rüttenscheid.

Der Infoabend für die Eltern der neuen Schulanfänger 2012/13 richtet sich an alle interessierten Eltern, deren Kinder im November angemeldet und im kommenden Sommer eingeschult werden. Die Anmeldetermine lege ich wieder, wie gewohnt, in den Kindergärten bzw. an dem Infoabend aus, so dass Sie sich dort gerne für einen festen Termin eintragen können. Sollte keiner der Termine für Sie infrage kommen, können Sie mich gerne ansprechen, dann finden wir ganz sicher einen Alternativtermin.

Der Infoabend Weiterführende Schulen richtet sich an die Eltern unserer Viertklässler. Gemeinsam mit den anderen Grundschulen in Werden und Heidhausen werden Sie

am Donnerstag, den 24.11.2011 um 20 Uhr
in der Aula des Gymnasiums Werden

über die möglichen Laufbahnentscheidungen ab Klasse 5 informiert. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, bei Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Schulformen Einblicke in die einzelnen Schulprofile und deren Schwerpunkte zu erhalten.

Und nun noch zu guter Letzt: In regelmäßigen Abständen finden auf dem Grundstück gegenüber der Schule immer wieder einmal Polizeiübungen statt, die sehr realistisch wirken. Die Kinder sind darüber informiert, dass es sich bei diesen oft sehr spannenden und lautstarken Szenarien um Übungen der Polizei handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.