Unser Schulgarten

Eingetragen bei: Bilder, Bilder2014 | 0

Ziele:

Die Schülerinnen und Schüler lernen einheimische Gemüsesorten kennen und vollziehen die Schritte von der Aussaat bis zur Ernte nach und erlangen so ein Verständnis für den natürlichen Kreislauf.

  • Die Schüler lernen in der Praxis die Bedeutung der Bodenfruchtbarkeit und der Artenvielfalt kennen.
  • Sie erfahren, dass sich bestimmte Pflanzen im nachbarschaftlichen Wachstum hemmen und andere sich gegenseitig fördern.
  • Sie sehen, wie in der Praxis ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und leichtlösliche Mineraldünger Gartenbau betrieben werden kann.
  • Sie machen vielfältige Sinneserfahrungen (riechen, schmecken, fühlen, hören, sehen).
  • Gärtnern wirkt harmonisierend auf die Kinder, gibt Selbstvertrauen und fördert den Bezug zur Natur.
  • Im Schulgarten lernen die Kinder miteinander zu arbeiten, sich gegenseitig zu helfen und Verantwortung zu übernehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.