Neues aus der Fischlaker Schule, August 2014

Die Sommerferien sind zu Ende und alle Kinder, Lehrerinnen und Erzieherinnen sind gesund, gut erholt und voller Tatendrang in die Schule zurückgekehrt. Ganz besonders herzlich möchte ich unsere neuen Erstklässler mit ihren Eltern bei uns an der Fischlaker Schule begrüßen! Wir wünschen euch und Ihnen einen guten Start und eine schöne und erfolgreiche Zeit an der Fischlaker Schule. Herzlich bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei den Eltern unserer Zweitklässler, die eine tolle Cafeteria für unsere Einschulungsfeier auf die Beine gestellt haben.

Natürlich gibt es auch in diesem Schuljahr neue Herausforderungen und Veränderungen. Nach mehr als sieben Jahren als Schulleiterin der Fischlaker Schule werde ich – voraussichtlich bereits im September – eine neue Aufgabe als Qualitätsprüferin in der Schulaufsicht in der Bezirksregierung Düsseldorf übernehmen. Ich habe die Fischlaker Schule immer mit ganz viel Herzblut und sehr viel Freude geleitet, möchte nun aber eine neue Herausforderung annehmen. Dieser Schritt fällt mir schwer, aber ich weiß die Schule in guten Händen eines kompetenten, aufgeschlossenen und engagierten Kollegiums. Zusammen mit Ihnen, liebe Eltern, werden sie ihre hervorragende Arbeit an der Fischlaker Schule für Ihre Kinder fortsetzen. Frau Spielkamp wird gemeinsam mit Frau Zydek kommissarisch die Amtsgeschäfte übernehmen bis die Schulleiter- und Konrektorenstelle besetzt wird.

An dieser Stelle möchte ich es nicht missen, Frau Ellies als Fachlehrerin, Frau Reese als Erzieherin in unserem offenen Ganztag und Frau Ludwig als Servicekraft in unserer Küche neu an der Fischlaker Schule zu begrüßen. Wir freuen uns sehr über die Erweiterung des Teams, heißen alle drei herzlich willkommen und hoffen auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Anbei erhalten Sie unseren Halbjahresplan, auf dem Sie alle zur Zeit geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen finden. Zu den einzelnen Vorhaben und Projekten erhalten Sie jedoch – sofern Sie oder Ihre Kinder betroffen sind – noch gesonderte Einladungen bzw. nähere Informationen. Der Plan soll Ihnen lediglich erst einmal als Überblick über das laufende Schulhalbjahr dienen.

Darüber hinaus habe ich Ihnen die Ergebnisse aus unserer schulinternen Evaluation zum Thema Lernzeiten in einer Übersicht zusammengestellt. Die Rückmeldungen werden Ausgangspunkt zur Weiterentwicklung des Lernzeitkonzeptes sein.

Ich möchte mich nun bei Ihnen, liebe Eltern, ganz herzlich für die vertrauensvolle, konstruktive und immer auch sehr wertschätzende Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken. Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Liebe und Gute für die Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.